14.01.2019 / hs / WO /   27. Hans Christen Gedächtnis-Pokal im Club Saltatio Hamburg

 

Elisabeth und Reinhold Kemm sowie Angelika und Peter Skambraks – gerade erst seit dem Jahresanfang mit einer D-Lizenz ausgestattet – gingen am 13. Januar erneut an den Start, diesmal bei den zum 27. Male ausgetragenen Wettbewerben um die Hans Christen-Gedächtnis-Pokale beim Club Saltatio. Während Kemms sich im Turnier der Klasse Senioren III D noch mit dem Anschlussplatz ans Finale zufrieden geben mussten, gelang Angelika und Peter wiederum der Einzug ins Finale und im Endergebnis Platz 5. Erfreulich war übrigens auch die Unterstützung beider Paare durch Christiane und Stefan Hublitz, Cornelia Schatte sowie unsere Christine Heitmann, die mit der ihr eigenen Gründlichkeit daran arbeiten wird, dass unsere „Newcomer“ bald noch bessere Resultate erzielen.

 

Im Turnier der Senioren III B-Klasse präsentierten Beate und Jörg Schudmann von Beginn an einmal mehr ihr schnörkelloses, gutes Tanzen und überzeugten damit alle fünf Wertungsrichter. In einem Feld von 12 Paaren belegten sie unangefochten mit allen fünf gewonnenen Tänzen den 1. Platz und wurden so stolze Pokalgewinner – wir gratulieren dazu herzlich.

 

Etwas ist auch sehr erfreulich, nämlich die beachtliche Anzahl der Turnierstarts durch unsere Paare schon in den ersten beiden Wochen des neuen Jahres – wenn dieser Trend anhält, dann lohnt sich auch unser Einsatz für den Turniersport, und Christine Heitmann als sehr engagierte Trainerin freut es allemal. (Bericht. Walter Otto)

Ergebnisliste


14.01.2019 / hs  / JS /  24. Norddeutscher Tanzmarathon, Tag 2

Beim TTC Savoy Norderstedt wurde Tag 2 des 24. Norddeutschen Tanzmarathons ausgetragen. Als Glinder Paare nahmen Desi und Norman Ritter sowie Susanne und Michael Strebe teil. Desi und Norman waren überaus erfolgreich. Mit drei ersten Plätzen gewannen sie unangefochten das Turnier der Senioren I in der D-Klasse. Doch damit nicht genug: Auch im Folgeturnier der C-Klasse ließen sie die Konkurrenz hinter sich und belegten in beeindruckender Weise Platz 1. In der B-Klasse der Senioren II konnten Susanne und Michael Strebe sich über das Erreichen des Finales freuen und errangen in einem starken Feld von insgesamt 14 Paaren den sechsten Platz. Beiden Paaren dazu herzliche Gratulation. (Bericht: Jörg Schudmann)Ergebnisliste TTC Savoy


13.01.2019 / hs  /   Update  24. Norddeutscher Tanzmarathon, Tag 1

Uns liegen jetzt weitere Ergebnisse und Fotos zum 1. Tag des Norddeutschen Tanzmarathons vor. 

Zunächst TTC Savoy: Thorsten und Martina Böttcher sicherten sich an diesem Tag den Turniersieg bei den Senioren III in der A-Klasse. Ihre Vereinskameraden Jörg und Beate Schudmann ertanzten sich bei den Senioren II in der B-Klasse den dritten Platz. 

HSV Tanzsport: Hier starteten Norman und Desislava Ritter in der Senioren I D-Klasse (8) und sicherten sich den zweiten Platz. Und auch Tobias Bügling und Janina Reinhardt waren gut drauf und sicherten sich inder Senioren I B-Klasse (9) den dritten Platz.

Ergebnisliste aus dem HSV Tanzsport

Ergebnisliste Club Saltatio

Ergebnisliste TTC Savoy

Unseren Paaren gratulieren wir ganz herzlich zu ihren Erfolgen!


12.01.2019 / hs / PP /   24. Norddeutscher Tanzmarathon, Tag 1, Bericht aus dem Club Saltatio Hamburg

Zum 24. mal startete am heutigen Samstag der Norddeutsche Tanzmarathon, eine Gemeinschaftsveranstaltung der Vereine Club Saltatio Hamburg, TTC Savoy und der TSA des Hamburger Sportvereins Und auch an disem Wochenende war unser Vereinsfreund Peter Podgurski wieder unterwegs und hat uns seine Eindrücke aus dem Club Saltatio in Wort und Bild mitgeteilt. Lieber Peter, dafür schon mal auf dem Vorwege herzlichen Dank.

Der Club Saltatio veranstaltete heute Turniere für die Hauptgruppen im Standardtanzen und der die TSA des TSV Glinde wurde wieder hervorragend vertreten.

Im ersten Turnier des Tages starteten Norman und Desi Ritter in der Hauptgruppe II D. Leider traten nur drei Paare an. Norman und Desi zeigten aber von Beginn an, dass sie das Turnier und damit den ausgelobten Pokal gewinnen wollten, was ihnen vor allem wegen eines tollen Tangos auch gelang.

Als Sieger durften sie anschließend in der höheren Klasse, der Hauptgruppe II C mittanzen. Und hier zeigte sich, dass Norman und Desi schon tänzerisch gereift sind und auch in dieser Klasse so gut mittanzen konnte, dass am Ende Platz zwei bei diesmal vier gestarteten Paaren heraussprang. Dann verließen die Beiden die Veranstaltung mit dem Ziel Norderstedt, um dort dann ein weiteres Turnier mitzutanzen. Das Ergebnis wird nachberichtet.

Im Anschluss gingen dann 11 Paare in der Hauptgruppe D an den Start, mit dabei Malte Blöing und Lena Hintze. Malte und Lena tanzten schon in der Vorrunde so gut, dass mehr als nur der Einzug in das Finale möglich erschien.

Im Finale sahen die Glinder Schlachtenbummler dann einen ganz großartigen Langsamen Walzer der Zwei, der vom gesamten Wertungsgericht die Bestnote bedeutete. Auch im Tango und im Quickstep bekamen Malte und Lena alle Einsen für ihr Tanzen zugesprochen, was natürlich den klaren Sieg und Pokal in diesem Turnier bedeutete.

Auch Malte und Lena trauten sich im Anschluss, als Siegerpaar in der C-Klasse mitzutanzen. Hier ertanzten sie sich einen guten vierten Platz, schrammten dabei nur ganz knapp an Platz 3 vorbei. Malte und Lena durften in diesem Turnier erstmals ihren Slowfoxtrot zeigen, der ihnen aus Sicht des Unterzeichners vorzüglich gelang.

Beiden Paaren herzlichen Glückwunsch, es macht Spaß, Euch beim Tanzen zuzugucken und da ist in Zukunft noch ganz viel möglich. (Bericht: Peter Podgurski)

Unseren Paaren gratulieren wir ganz herzlich zu ihren Erfolgen!

 


06.01.2019 / hs / PP /   Neujahrs-Pokal beim Casino Oberalster – 5 Glinder Paare am Start

Turniereindrücke unseres vor Ort anwesenden Wertungsrichters Peter Podgurski:

Viele Paare nahmen die Gelegenheit war, gleich am ersten Wochenende des Jahres das Tanzturnierparkett zu stürmen. Darunter auch fünf Glinder Paare beim ersten Turnier des Jahres im Casino Oberalster.  Zwei „Neueinsteiger“, Ehepaare Kemm und Skambraks in der Senioren III D (ein Paar im Finale Platz 6), Ehepaar Schudmann in III B -  Platz 2, Ehepaar Strebe II B, Anschlussplatz 7 und Ehepaar Böttcher in der III A - Platz 3. Die Glinder Paare präsentierten sich alle toll und zeigten dazu besten Teamgeist - prima - das hat mir gefallen.

Wir gratulieren unseren Paaren ganz herzlich! Hier gibt es die Finalergebnisse.